Training am Gardasee

Wem es in Krefeld oder Lübeck noch zu kalt ist, oder wer starken Trainingsbedarf verspürt, für den haben wir ein besonderes Schmankerl am Wochenende zum 1. Mai.

In Torbole am Gardasse führen wir ein viertägiges Training für RS Aero und auf Wunsch für RS 500 durch. Wir sind beim Circolo Vela Arco  von Freitag 28.04.2017 bis Montag 01.05.2017  zu Gast und können alle Club Ressourcen nutzen. Mittags werden wir mit perfekter Pasta bei Laune gehalten und für die „Vento“-Session am Nachmittag gedopt

Mit Christian Uhlig haben wir einen der besten Deutschen Trainer gewinnen können. Christian war lange Jahre erfolgreicher Verbandstrainer in NRW und hat nun seine Begeisterung für neue und moderne Bootsklassen entdeckt. Er freut sich nun auf die Arbeit mit den Deutschen RS Seglern. Christian ist spezialisert im Umgang mit heterogenen Gruppen, sodass Anfänger und Einsteiger genauso von dem Training profitieren wie gestandenen Regattasegler.

Geplant sind je zwei Trainingseinheiten von Freitag bis Sonntag. Wie wir den Montag verbringen stimmen wir vor Ort ab. Bei Interesse und genügend Teilnehmern können wir eine Regatta veranstalten, aber auch das Training auf dem Wasser ausklingen Lassen. Je nach Wind segeln wir mit der Ora nach Malcesine wo im Herbst große Regatta stattfindet und Nachmittags vor dem Vento zurück.

Die Kosten für das Training liegen bei 250 €. Darin enthalten sind natürlich das Training selber, Liegeplatz für Boot und Material auf dem bewachten Clubgelände und jeden Mittag ein wames Essen.

Direkt am Clubgelände angrenzend gibt es zwei schöne Campingplätze und einige nette und preiswerte Hotels.

Das Training richtet sich  nicht nur an Regattasegler, sondern explizit auch an Ein- und Umsteiger oder an jene, die den RS Aero einmal wirklich testen wollen. Für das Wochenende können von RS Sailing Deutschland Boote gechartert werden.