Eine Vereinigung für alle RS-Klassen

RS Sailing aus dem Mutterland des Segelsports ist heute der weltweit größte Anbieter moderner Segeljollen.  RS bietet 15 ausgereifte Jollen vom perfekten Ausbildungsboot für Schulen und Clubs  über pfiffige Cats bis zum Turboskiff für Extremsportler. In Deutschland werden gut 1500 RS-Boote auf fast allen Gewässern gesegelt. Die Deutsche RS Klassen Vereinigung ist als Interessenvertretung aller RS-Segler in Deutschland gegründet worden. Sie hat das Ziel für alle Boote mit ausreichend Aktiven eigene Segelklassen aufzubauen und das sportive Umfeld zu schaffen. Die DRSKV ist mit den internationalen  RS Klassen eng vernetzt. Die Mitgliedschaft in der Deutschen RS Klassen Vereinigung bewirkt automatisch die Mitgliedschaft in den internationalen Organisationen und somit die Startberechtigung für internationale Wettbewerbe.    

RSAero Challenge: Sieger geehrt

Nachdem alle Ergebnisse der Regatten 2016 eingetroffen und überprüft sind, konnten wir pünktlich zur Boot 2017 unsere Rangliste für den RS Aero erstellen. Insgesamt fünf Events erfüllten die Anforderungen des DSV an Ranglistenregatten und wurden ausgewertet.  Wir freuen uns, dass auch die Europameisterschaft während der Travemünder Woche genügend Deutsche Teilnehmer in der RS Aero7 Klasse hatte und in die Rangliste einfließen konnte. Wir haben sie als große internationale Regatta mit einem  Faktor von 1,5 und entsprechend ihrer Renntage und Wettfahrten mit 5 Multiplikatoren in das Ranking aufgenommen. Gewertet wurde nach der rein Deutschen Rangfolge unter Ausschluss der ausländischen Segler. Die Rangliste wurde streng nach den Regeln des DSV aufgestellt und kann findet sich hier: Rangliste RS Aero  2016. Nach den -» weiter lesen

RS Sailing auf der Boot 2017

Die wohl größte Bootsmesse Europas, die Boot 2017 in Düsseldorf nähert sich. In gut 10 Tagen öffnet sie ihre Pforten am Rhein. RS Sailing wird über den Deutschen Händler Christian Brandt mit einem großen Stand in Halle 15 präsent sein und auch die Deutsche RS Klassen Vereinigung präsentiert sich erstmals auf diesem internationalen Treffpunkt der Segelwelt. Ebenfalls in Halle 15 auf dem Gemeinschaftsstand des Segelcenters werden wir unsere Regattaklassen RS Aero, RS Feva und RS500 vorstellen. Natürlich sind wir auch der Ansprechpartner für alle Segler der anderen RS Boote in Deutschland. Mit der German Aero Challenge haben wir erstmalig eine Rangliste für Segler eines RS Bootes in Deutschland aufgelegt und werden auf der Boot die Besten im RS Aero ehren -» weiter lesen